Über die Navigation direkt zum Inhalt springen.
Interessiert beobachtender JungeMini-Mäuse-Kinder spielen im GartenHaus der Mini-Mäuse Vorderansicht
 

Tagespflege

Grosstagespflegestelle in Bonn-Dottendorf

Seit dem 1. September 2013 haben die Mini-Mäuse in der Dottendorferstrasse 18 eine Grosstagespflegestelle auf 125 qm und mit grosser Aussenfläche eröffnet. Unseren 9 Kindern und drei Tagesmüttern bieten wir gesunde Mahlzeiten und flexible Öffnungszeiten ohne Schließtage an. Besichtigungen sind nur nach telefonischer Voranmeldung möglich, um den Tagesablauf der Kinder nicht zu stören!

Grosstagspflegestellen im ehemaligen Regierungsviertel

Seit dem 1. August 2014 haben die Mini-Mäuse in der Fritz-Schäffer-Strasse 28 im ehemaligen Regierungsvietel auf über 200 qm und mit sehr grosse Aussenfläche zwei weitere Grosstagespflegestellen eröffnet. Mit 18 Kindern und 6 Tagesmüttern bieten wir auch dort gesunde Mahlzeiten und flexible Öffnungszeiten ohne Schließtage an.

Grosstagespflegestelle in Bonn-Kessenich

Ab dem 1. März 2015 eröffnen die Mini-Mäuse im Rheinweg 161 eine weitere Grosstagespflegestelle auf 100 qm mit einem gemütlichen Garten. Hier werden 9 Kinder von 3 Tagesmüttern in Vollzeit betreut. 

Grosstagespflegestelle in Bonn-Zentrum

Seit dem 1. Mai 2016 haben die Mini-Mäuse im Annagraben 69-71 eine weitere Grosstagespflegestelle auf 160 qm mit einem großen Garten. Hier werden 9 Kinder von 3 Tagesmüttern in Vollzeit betreut.

Diese Tagespflegestellen werden von der Stadt Bonn gefördert.

Weiter Informationen und Anmeldungsformulare erhalten Sie unter 0228-2598804.

Randnotizen

  • Öffnungszeiten

    • Montag–Donnerstag
      7:00–19:00 Uhr (nur in der privaten KiTa)
    • Freitag
      7:00–17:00 Uhr (nur in der privaten KiTa)
  • Neu: Speiseplan im Netz

    Auf die Frage Was essen die Kleinen denn heute? haben wir jetzt die Antwort auch online:
    Ab sofort finden Sie unseren Speiseplan auf diesen Seiten.

  • Zusammenarbeit mit dem Haus der kleinen Forscher 

  • Urkunde Haus Der Kleinen Forscher
    Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!
  • „Wir wollen die Welt von Morgen schon heute gestalten, um ökologisch, ökonomisch und sozial die eine Welt für alle lebenswert zu erhalten." Diesem wichtigen Ziel vom Haus der kleinen Forscher fühlen sich auch die Mini-Mäuse verpflichtet und schicken regelmäßig Ihre Mitarbeiterinnen zu Fortbildungen dieses großartigen Projektes, damit diese dann den Kindern Sensibilität und Wissen im Umgang mit Energie- und Umweltfragen vermitteln können.

  • Wir bieten bilinguale Gruppen Englisch/Deutsch, Französisch/Deutsch und Chinesisch/Deutsch auch für Kinder unter 3 Jahren nach der Methode der Immersion an.